Kategorienarchiv: Aktuelles aus den Klassen

Feb 14

Minigolf

Unsere Klasse 4b hat sich im Sportunterricht mit dem Thema Minigolf beschäftigt. Wir wurden in Gruppen eingeteilt, jede Gruppe hat einen Plan bekommen mit einer Bahn  und sollte sie nachbauen. In der nächsten Sportstunde haben wir uns eigene Minbigolfbahnen ausgedacht und aufgebaut. Dann haben wir auf einem Zettel die Bahn beschrieben und eine Liste der benötigten Dinge gemacht. Anhand einer Liste mit unseren besprochenen Kriterien für eine gute Minbigolfbahn haben wir jede Bahn überprüft und gegebenenfalls überarbeitet. Dieses hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Geschrieben von Franka, Antonia und Neele

Feb 14

Unsere Experimente zum Thema „Hebel“ (Klasse 2b)

Frau Müller hat uns in den letzten Stunden Dinge mitgebracht und wir haben damit experimentiert.

Das allerbeste war die Kiste mit den Bausachen, denn da  gab es eine Anleitung, mit der wir einen Kran bauen  20180118_090625 20180118_090642 konnten.

Hannah

 

 

 

Wir brauchten ein Lineal, drei Streichholzschachteln, zwei 20180123_091654Gummibänder und einen Klebestift. Wir haben den Klebestift unter das Lineal gelegt und an der einen Seite eine und auf der anderen Seite zwei Schachteln befestigt. Nun hatten wir eine Wippe.

Lisa

Sep 06

Klassenfahrt nach Tecklenburg: Niedrigseilgarten

Als Erstes hat die Frau uns gefragt, was man beachten muss. Wir mussten aufeinander achten, uns aufeinander verlassen und zusammen arbeiten.

Als Nächstes sollten alle in Zweierteams über Steine laufen und einer von beiden war blind. Der Sehende musste also beschreiben wohin: „links, rechts, vorne, hinten.“ Nur die Wörter „hier und da“ sollten wir nicht benutzen. Man sollte jeden Stein berühren.

Danach sollten wir uns an den Händen fassen und über Hölzer gehen, ohne runter zu fallen. Das war schwer, aber wir haben es geschafft.

Als Letztes sollten wir über Seile balancieren und jeder hatte drei Joker, die durften wir als Hilfe hinstellen, wo wir wollten. Die, die fertig waren, durften als bewegliche Joker mitmachen. Wenn man runter gefallen war, musste man wieder neu starten. Zum Glück haben wir es mit ein paar Versuchen geschafft. Die Letzte ist fast runter geflogen. Dann waren wir fertig und durften noch draußen spielen.

(Geschrieben von Thore, Klasse 4a)

Sep 06

Klassenfahrt nach Tecklenburg: Fotorallye im Ort

Nach dem Mittagessen gingen wir los bis zum Brunnen auf dem Marktplatz. Dort teilte man uns in Gruppen ein. Zuerst haben die meisten das Museum entdeckt und die daneben liegende Kneipe. Später versuchte fast jeder, eine bestimmte Tür zu finden, aber leider hat keiner sie gefunden. Deswegen ist ein Teil von uns erst Postkarten kaufen gegangen und dazu noch einen Lolli.

Nun versuchte ich die Hexe zu finden und nach langem Suchen hat Carina sie sie gefunden und sogar den Turm hat Phillip entdeckt. Doch plötzlich schlugen die Glocken vier Mal! Alle erschraken: Es war 4 Uhr und eigentlich sollte jeder schon um Viertel vor wieder am Brunnen sein. Schnell rannten wir los. Unten angekommen wartete die Klasse auf uns vier! Zum Schluss bekamen alle ein Eis, ich hatte Heidelbeere.

(Geschrieben von Alegra, Klasse 4a)

Sep 06

Klassenfahrt nach Tecklenburg: Aladin

Als erstes sind wir zur Freilichtbühne gelaufen. Danach haben wir uns alle einen Platz gesucht. Es dauerte eine Weile bis es los ging. Plötzlich ging es los! Sofort tanzten verkleidete Menschen. Sie haben laut gesungen. Das war ein sehr schönes Stück. Nach eine Weile war Pause und einige Kinder haben sich ein Eis gekauft.

Anschließend ging es weiter. Als das Stück zuende war, sind wir wieder gegangen. Gleich darauf haben wir uns aufgestellt und auf einmal war Lennard weg. Frau Hinken und Frau Läkamp suchten ihn und kamen schnell mit ihm wieder. Als wir zurück kamen gab es Abendbrot.

(Geschrieben von Maxim, Klasse 4a)

Seite 1 von 41234