↑ Zurück zu Informationen für Eltern

Sprachförderung

Schülerinnen und Schüler, deren Deutschkenntnisse nicht ausreichen, um erfolgreich am Unterricht teilzunehmen, sollen ein ganzes Schuljahr vor der Einschulung an besonderen schulischen Sprachfördermaßnahmen teilnehmen.

Deshalb führt die Schule im Mai im Rahmen der Schulanmeldung ein Sprachfeststellungsverfahren durch.

Ende Mai erhalten die Eltern, bei deren Kindern die Schule eine Sprachförderung für erforderlich hält, eine Benachrichtigung. Sie werden rechtzeitig  über Organisation und Inhalte des Förderkurses informiert.